Spende an Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung

Unsere diesjährige Spende geht an den Kinderspital Zürich. 

Wenn auch Sie Interesse haben an den Kinderspital Zürich etwas zu spenden, finden Sie alle notwenidgen Infos hier.

Wofür Spenden?

Damit das Kinderspital ein besonderer Ort bleibt.
Babys und Kinder stellen die Medizin vor andere Herausforderungen, als es Erwachsene tun. Deshalb arbeiten im Kinderspital Zürich hochqualifizierte Arztinnen und Ärzte sowie auf Kinder spezialisiertes Fachpersonal. Und auch sonst ist alles speziell auf unsere kleinen Patienten ausgerichtet.
Spenden ermöglichen Leistungen zur Behandlung schwerkranker und verunfallter Kinder, die nicht von Versicherungen oder staatlichen Beiträgen abgedeckt sind.

Spezielle Therapien und Geräte
Für Untersuche, Operationen und Behandlungen schwerkranker oder verunfallter Kinder benötigen wir auf jede Altersstufe angepasste Instrumente und Therapien.

Patienten und Familien
Bei einschneidenden Therapien, schweren Operationen und langen Spitalaufenthalten ist es schwer, die Lebensfreude zu behalten und als Familie weiterhin funktionieren zu können. Damit sich Kinder und ihre Familien trotz Krankheit wohl fühlen, brauchen sie häufig zusätzliche Dienstleistungen: So helfen bspw. unsere Psychologen Kindern und ihren Familien bei der psychischen Verarbeitung einer Erkrankung oder eines Unfalls und geben ihnen Mut und Zuversicht. Auch sollen alle Eltern, unabhängig ihres finanziellen Hintergrundes, kostengünstig biem Kind übernachten können.

Zukunftsweisende Forschung
Nur dank Forschung können Krankheiten, die heute noch als unheilbar gelten, in absehbarer Zukunft geheilt werden. Forschung im Bereich Kindermedizin ist aber für die Industrie oftmals finanziell uninteressant. Deshalb führen wir eine eigene, innovative und weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Forschungsabteilung.

Neubau des Kinderspitals
Das heutige Areal und die bestehende Infrastruktur des Kinderspitals Zürich vermögen den Ansprüchen der universitären Kindermedizin auf Dauer nicht zu genügen. In der Lengg entsteht deshalb ein Neubau, der die zukünftigen Bedürfnisse des Spitals erfüllt. Die Finanzierung ist dank den Partnerbanken ZKB und UBS sowie einem Darlehen des Kantons weitgehend gesichert – für die verbleibenden rund 100 Millionen Franken sind wir auf Sponsoren, Mäzene und private Spender angewiesen.

Projekte des Kinderspitals

Kispi-Kinderfest - bunt und fröhlich

Am Samstag, 22. Juni erwartet Sie das alljährliche Kispi-Kinderfest. An diesem lernen Ihre Kinder unser Spital von einer neuen und lustigen Seite kennen.   

Bunt, fröhlich und etwas laut wird es am Kispi-Kinderfest. Kinder kommen in den Genuss eines reichhaltigen Programms. Sie können sich «schreckliche» Wunden schminken und Finger eingipsen lassen, den Krankenwagen und das Feuerwehrauto besteigen, Büchsen schiessen, auf dem Karussell Runden drehen, mit dem Clown lachen und Ponys reiten.

 Weitere Infos

Dîner de Charité

Am Montag, 18. März 2019 findet die nächste Ausgabe der Benefiz-Veranstaltung Dîner de Chrité im Hotel Kameha Grand in Zürich-Opfikon statt, zu Gunsten des Kinderpitals Zürich

          

Weitere Infos

Kindgerechter Neubau für das Spital von Morgen

Nun rollen die Bagger an. In Zürich-Lengg entsteht der Neubau des Kinderspitals Zürich. Dieser ist modern, kindgerecht und liegt an ruhiger, aussichtsreicher und gut erschlossener Lage.

            

Weitere Infos